1. Home
  2. Produkte
  3. Kunststoff-Rohrwerkzeuge
  4. Vorrichtungen zum Erden elektrostatischer Ladungen
Sprache wählen »
Network Solutions Secure Data Encryption

Account Signup

Are you a REED distributor or sales representative?
Sign up for a REED account:

 

Login

Forgot your username? / Forgot your password?

Vorrichtungen zum Erden elektrostatischer Ladungen

Produktbeschreibung

  • Ground the work area to increase safety for the operator.

Bei Ihrem Händler Reed

Katalog-ZahlArtikel-CodeBeschrbg. Gewicht
Pfund kg
PEGR7 [1]04621Ösen an den Stellschrauben, 213 cm langes Kabel 1.3 0.6
PEGRM [1]04622Magnethalterung, 213 cm langes Kabel 0.6 0.3
[1]

NEU!

Vorrichtungen zum Erden elektrostatischer Ladungen bieten einen Leitungsweg zum Erden beliebig starker elektrostatischer Ladungen. Da Kunststoffrohre sich selbst dann elektrostatisch aufladen können, wenn sie Wasser führen, kann eine entsprechend energiereiche Funkenentladung eine Zündung bewirken, wenn ein Luft-Gas-Gemisch im „richtigen“ Mischungsverhältnis vorhanden ist. Die Nutzung einer Vorrichtung zum Erden elektrostatischer Ladungen ist eine Sicherheitsmaßnahme, welche Ladungen ableiten und die Wahrscheinlichkeit eines Entflammens herabsetzen kann. Reed empfiehlt zum einen, das Modell PEGR7 zusammen mit Quetschpressen für PE-Rohre und Guillotine-Rohrschneidern zu verwenden, und zum anderen, das Modell PEGRM, eine Erdungsvorrichtung für elektrostatische Ladungen mit Magnetbefestigung, an Ratschen-Scherwerkzeugen in allen Anwendungen mit Beteiligung von Gasleitungen zu verwenden.

▲ Zurück zum Seitenanfang